UNSER MOTTO IN DER NACHMITTAGSBETREUUNG (NMB) LAUTET:

Bewegung ist das Tor zum Leben

Wir legen Wert darauf, dass die Kinder sich in unserem paradiesischen Garten ausreichend bewegen. Wir glauben, dass sie im freien Spiel enorm viel lernen.
Bei Regenwetter und in der kalten Jahreszeit ermöglichen wir den Kindern durch viele Gesellschafts- und Bewegungsspiele sowie durch verschiedene Bastelangebote eine anregende Freizeitbeschäftigung.

Fotos von gemeinsamen Aktionen und Aktivitäten

Geburtstag in der NMB

Wir bieten unseren Kindern:

Frühbetreuung
Täglich in der Früh von 7:20 - 7:55 Uhr kostenpflichtige Frühbetreuung im Hof und im Schulhaus.

Täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen in unserem schönen, neuen Speisesaal, geliefert vom Gasthaus „Einkehr zur wüd`n Goaß“, und ab 14:30 Uhr ein reichhaltiges, gesundes Jausenbuffet.

weiter zum Menüplan

Mittagessen
Ausreichend Spielzeit bis circa 14:00 Uhr in unserem herrlichen, riesigen Garten mit tollsten Spielgeräten und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Spielzeit

 
Spielzeit
Spielzeit
Lernbetreuung in sieben Nachmittagsbetreuungsgruppen und zwei Schulischen Tagesbetreuungsgruppen (STB). Die PädagogInnen geben Hilfestellungen und begleiten die schriftlichen Hausübungen. Wir führen die Kinder zu einer selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeitshaltung hin. Kinder, die mit ihren Aufgaben fertig sind, werden von einer Freizeitbetreuerin zum Spielen oder Basteln eingeladen. Jedes Kind bekommt eine Nachmittagsjause.
Ein hausübungsfreier Nachmittag im Monat ermöglicht gemeinsame Aktionen und Aktivitäten in der Gruppe.
Schließlich laden wir die Kinder am Beginn der Sommerferien zu einer SOMMERAKTION ein.